FG Gänseökologie

Die Fachgruppe beschäftigt sich auf regelmäßigen Treffen mit aktuellen Themen aus der nationalen und internationalen Gänseforschung. Zudem nimmt sie zu aktuellen Themen auch wissenschaftlich fundiert in Resolutionen, Fachveröffentlichungen und öffentlichen Auftritten Stellung.

Die Fachgruppentreffen dienen der Vorstellung und Diskussion von neuen Forschungsergebnissen und sind natürlich auch Treffpunkt für viele Aktive, die hier neue Projekte besprechen wollen und gemeinsame Pläne schmieden.

> Kontakt


Treffen

Die seit 1994 bestehende Fachgruppe (ehemals Projektgruppe) Gänseökologie der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft trifft sich in regelmäßigen Abständen zu Fachtagungen, auf denen Ergebnisse laufender Projekte vorgestellt werden und die darüber hinaus dem Erfahrungsaustausch und der Entwicklung gemeinsamer Projekte ehrenamtlicher und professioneller Wasservogelforscher dienen sollen.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Fachgruppe www.anser.de oder bei Dr. Helmut Kruckenberg, Am Steigbügel 3, 27283 Verden (Aller)

FG-Tagung 19.-21. Februar 2016 in Leer/Ostfriesland

Die DO-G Fachgruppe Gänseökologie traf sich mit 60 Teilnehmern aus ganz Deutschland und den angrenzenden Niederlanden vom 19. bis 21.02.2016 in der Jugendherberge Leer/Ostfriesland. Schwerpunkte der Tagung waren u.a. „Gänsemonitoring in Deutschland“ sowie „Sender, Tags, neue Techniken“.      > Details zum Programm                    > Zeitungsbericht

DO-G Fachgruppe Gänseökologie: Jubiläumstagung 17.-19.10.2014 in Xanten/Niederrhein

DO-G Fachgruppe Gänseökologie: Jubiläumstagung 17.-19.10.2014 in Xanten/Niederrhein

Die Fachgruppe (FG) begeht in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum. Gegründet 1994 auf der DO-G Jahresversammlung in Wilhelmshaven als ein Zusammenschluss von ehrenamtlich und professionell arbeitenden Gänseexperten, beschäftigt sich die Projektgruppe auf regelmäßigen Treffen mit aktuellen Themen aus der nationalen und internationalen Gänseforschung. Zudem nimmt sie zu aktuellen Themen auch wissenschaftlich fundiert in Resolutionen, Fachveröffentlichungen und öffentlichen Auftritten Stellung. Die Fachgruppentreffen dienen der Vorstellung und Diskussion von neuen Forschungsergebnissen und sind natürlich auch Treffpunkt für viele Aktive, die hier neue Projekte besprechen wollen und gemeinsame Pläne schmieden.
Anlässlich Ihres Jubiläums trifft sich die FG zu einer besonderen Fachtagung in der DJH Xanten. Neber der Kooperation mit dem Dachverband Deutscher Avifaunisten DDA trifft man sich diesmal auch mit der FG "Ornithologie der Polargebiete" der DO-G. Somit werden die Ergebnisse der Arktisforschung einen wichtigen Teil des Programmes ausmachen. Ebenso wird anläßlich des dramatischen Bestandsrückganges und einiger interessanter Schutzprojekte in Schweden, Deutschland und den Niederlanden die Zwerggans thematisiert. Zu der Tagung werden daher auch internationale Gäste erwartet.

 

 

14. Treffen der Fachgruppe Gänseökologie 18.-20. Nov. 2011 in Osnabrück

14. Treffen der Fachgruppe Gänseökologie 18.-20. Nov. 2011 in Osnabrück

Vom 18.-20.11.2011 trifft sich die FG (vormals PG) Gänseökologie mit dem DDA zu einem neuerlichen kleinen Symposium.

Diesmal liegt der Schwerpunkt auf
* "Sommer"gänse - Hintergründe und Wissensstand
* Arktische Gänse - Berichte aus den Winter- und Sommergebieten. Dies ist auch Anlass für eine Zooführung, wo uns die Pläne für den neuen Bereich "Arktis" vorgestellt werden sollen.
* Monitoring bundesweit - Ornitho und ADEBAR

Poster und Vorträge sind zu allen drei Themenbereichen ausdrücklich erwünscht! Bitte bei der Anmeldung angeben oder per email (info(at)anser.de) übersenden. Das jeweils vorläufige Tagungsprogramm gibt es auf www.anser.de

Beginn der Veranstaltung: 18.11.2011 ab 17 Uhr
Ende der Veranstaltung: 20.11.2011 nach dem Mittagessen (ca. 14 Uhr)

Kosten inkl. Übernachtung und Verpflegung (bei Anmeldung bis zum 5.10.2011):
Unterbringung DJH 105€
Unterbringung DJH Doppelzimmer* 117€
Unterbringung DJH Einzelzimmer* 127€
Tagung ohne Unterkunft 70€
Für Studenten gibt es eine Ermäßigung (10€). Bei verspäteter Anmeldung berechnet die Jugendherberge die Preise von Einzelreisenden (ca. 7-12€ mehr). (*begrenzte Anzahl).

Der Teilnehmerbeitrag bitten wir bis zum 15.10.2011 auf das
Kruckenberg DO-G Gänse-Tagung Knt. 201 394 73 BLZ 291526 70 (KSK Verden)
zu überweisen.

Die Tagung findet im Museum am Schölerberg Osnabrück (neben dem Zoo) statt.
Klaus-Strick-Weg 10, 49082 Osnabrück

Wegbeschreibung
mit dem Bus: Buslinie 21 bis Endhaltestelle „Kreishaus/Zoo“
mit dem Auto: Ab Stadtzentrum den Hinweisschildern „Zoo“ folgen
Autobahn A 30 Osnabrück-Hannover, Abfahrt Osnabrück-Nahne

Ein ausdruckbares Anmeldeformular inkl. Veranstaltungsposter zum Aushang und obiger Infos finden Sie hier (PDF 1,9 MB).

 

 

Bläßgans