Stellenbörse

PhD/Postdoc/Wissensch. Mitarbeiter(in) (m/w/d) (E13 TV-L) - Institut für Vogelforschung, Wilhelmshaven

PhD/Postdoc/Wissensch. Mitarbeiter(in) (m/w/d) (E13 TV-L) - Institut für Vogelforschung, Wilhelmshaven

https://ifv-vogelwarte.de/das-institut/stellenangebote

 

Institut für Vogelforschung
"Vogelwarte Helgoland"

Wir stellen ein!

PhD/Postdoc/Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) (m/w/d) (E13 TV-L) am Institut für Vogelforschung in Wilhelmshaven

Das Institut für Vogelforschung "Vogelwarte Helgoland" (IfV) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur. Der Hauptsitz befindet sich in Wilhelmshaven. Das Institut verfgt ber moderne Forschungsinfrastruktur, einschließlich Labore, IT, Holz- und Elektronikwerkstätten, Vogelhaltung unter kontrollierten Bedingungen und Außenvolieren sowie die Inselstation mit dem „Fanggarten“ auf Helgoland. Das Institut betreibt zudem autonome Empfangsstationen im Rahmen des internationalen MOTUS Telemetrienetzwerks. Darber hinaus ist das Institut Markierungszentrale fr Nordwestdeutschland. Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit sind der Vogelzug und die Biologie der Lebensgeschichte.

Wir verknüpfen innovative Analyseansätze von Langzeit- (und teilweise longitudinaler) Datenreihen mit experimentellen Untersuchungen. Phänotypdaten werden mittels Beringungsdatenund Blutproben, sowie mit Hilfe von RFID, Radiotelemetrie, Geolokator und GPS Technologie erhoben. Um die (epi)genetische Grundlage von Verhalten zu charakterisieren, kombinieren wir Hochdurchfluss-Sequenzierungsdaten, um Polymorphismen auf Ebene der DNA Sequenz zu bestimmen, mit Genexpressionsdaten und der Charakterisierung von Chromatin und epigenetischen Markierungsmustern.

Folgende wissenschaftliche Voll-und Teilzeitstellen werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu besetzt:

(i) bis zu 2 Promotionsstellen(3 Jahre, 50% E13 TV-L),

(ii) 1 oder 2 Postdoc Stellen(3 Jahre, E13 TV-L),

sowie (iii) 2 unbefristete Stellen als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (E13, TV-L).

Mit diesen Stellenbesetzungen möchten wir unser aktuelles Forschungsportfolio an Vogelzug und Lebensgeschichte mit neuen Ideen und ergänzenden Ansätzen unter Nutzung methodischer oder inhaltlicher Synergien erweitern.

Bei Fragen zu den verfügbaren Datenpools und Datenbanken oder um mögliche Forschungsideen zu diskutieren, können Sie sich gerne an uns wenden.

Das Institut für Vogelforschung setzt sich für Chancengleichheit, Inklusion und Vielfalt ein. Insbesondere sieht sich das IfV als Arbeitgeber der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung oder Gleichstellung ist zur Wahrung der Interessen bereits in das Bewerbungsschreiben oder in den Lebenslauf aufzunehmen.

Das IfV strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 11 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich willkommen.

Bewerbungen sollen ein Anschreiben umfassen, aus dem klar hervorgeht, auf welche der ausgeschriebenen Stellen sich die Bewerbung bezieht (Promotion, Postdoc, unbefristete Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in) und die Motivation sowie relevante Erfahrung aufzeigt. Weiter soll die Bewerbung einenausführlichen Lebenslauf mit Kopien relevanter Zeugnisse, eine klare Beschreibung des Forschungsthemas, was am IfV durchgeführt werden soll, und Kontaktdaten zweier Referenzen umfassen. Bewerbungen bitte als kombiniertes pdf-Dokument an poststelle[at]ifv-vogelwarte.de schicken.

Bewerbungen können dem Institut bis zum 22.06.2021 unter Angabe der konkreten Stelle zugeleitet werden. (Erste) digitale Interviews sind für den 01. und 02. Juli 2021 geplant.

Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden vier Wochen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet. Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter https://ifv-vogelwarte.de/generische-navigation/datenschutz

PDF-Download